My Goodbye-Party

Am Samstag war es soweit: Abschiedsparty!  Kann gar nich glauben, dass es jetzt fast rum is!

Meine Hostmum hat hinter meinem Ruecken fast 40 Leute eingeladen. Ich wusst das echt nich. Ich durfte das Essen bestimmen (Ribs, Creamed Corn, Kartoffelsalat, Pecan Pie und Brownies) und das wars auch schon!

Mein Freundin mit Family war eine der ersten, die kam und die hatte gleich ne riesen Ueberraschung in petto; die hat sich die Muehe gemacht, die amerikanische Flagge mit Cupcakes zu machen (98 Cupcakes hat se gebraucht!) Das war so genial! Hab mich voll gefreut!!!!


War aber echt schoen die alle hier zu haben! Hab noch n paar Geschenke bekommen (2 kleine Stofftierhunde von der Huskylady down the Street, ein Buch ueber Arlington, ein Kristall fuers Fenster und noch Armreifen) und ein Scrapbook in dem alle verewigt haben! Hat mich sehr gefreut!

Ich hab mich so gefreut, dass alle nochmal gekommen sind und dass ich mich noch von allen verabscheiden konnt! Manche von den Menschen werd ich vor meinem Abflug nich nochmal sehn!

Gegen 11 waren dann  die meisten weg und ich bin dann um 12 ins Bett obwohl noch n paar da waren. ich konnt mcih aber echt nich mehr auf den Beinen halten! Aber die, die noch da waren bleiben eh immer laenger, als se sollten

Lg

10.1.11 17:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL